Wer im Alter sein Leben in vollen Zügen genießen will, der sollte selbst vorsorgen: Eine sinnvolle Lösung ist hier oft eine private Rentenversicherung.. (Foto: imago/RelaXimages) Sie haben die Wahl zwischen Sofortrente und aufgeschobener Rentenversicherung. Auch die einmalige Kapitalauszahlung wird ab dem 62. Die PrivatRente der Allianz ist ideal für Sie, wenn Ihnen eine Altersvorsorge mit flexiblen Gestaltungs­möglichkeiten wichtig ist. Eine Einmalzahlung ist nur dann für die private Altersvorsorge geeignet ist, wenn sie dem Kunden ein regelmäßiges Einkommen im Ruhestand liefert. Die private Altersvorsorge ist im Grunde nichts anderes ist als eine langfristige Vermögensbildung. Inhaltsverzeichnis1 Rentenversicherung mit Einmalzahlung lohnenswert nur bei Erreichen eines hohen Alters?2 Wichtige Infos laut Deutsche Rentenversicherung Sie können sich eine lebenslange Rente sichern, sei es aufgrund einer stattlichen Summe durch die Abfindung vom Arbeitgeber, einen Hausverkauf, eine Erbschaft oder eine Auszahlung der Lebensversicherung. Durch eine Einmalzahlung in die Rentenversicherung, vom Gesetzgeber an den Begriff "Flexi-Rente" geknüpft, können die zu erwartenden Bezüge sinnvoll aufgestockt werden, während sich zugleich noch Steuern sparen lassen. Je nach individueller Lebenssituation können dafür verschiedene Strategien gewählt werden. Nein, die Einzahlung ist nicht steuerlich absetzbar, wenn eine private Rente gegen Einmalzahlung gewählt wird. Unser Rat. Jeder, der seinen Grundbedarf im Ruhestand allein durch die gesetzliche Rente nicht decken kann, benötigt eine zusätzliche Vorsorge. Private Rentenversicherung: Sinnvoll wegen der Steuervorteile! In erster Linie lässt sich sagen, dass der Kapitalaufbau für das Alter immer sinnvoll ist. Deshalb befassen sich immer mehr Menschen und angehende Senioren mit dieser freiwilligen Option. Neben Wertpapieren, Fonds oder Immobilien werden auch Versicherungen als Vorsorgeprodukte angeboten. Derzeit werden Ihre Beiträge anteilig steuerlich berücksichtigt, ab 2025 sogar voll. Sofortrente: Einmalzahlung gegen monatliche Rente Wer im Alter noch kern gesund ist und eine größere Summe zur Verfügung hat, kann sich mit einer Sofortrente eine lebenslange Rente sichern. Private Rentenversicherung Laufende Rente oder Einmalzahlung? Versicherungsanbieter … Wer sich im Alter nicht weiter um um seine Geldanlage kümmern möchte, fährt gut mit der monatlichen Zahlung. Rente oder Kapitalzahlung. Bei einer Rente gegen Einmalzahlung nach dem Rürup-Modell dagegen sind die Beiträge im Rahmen der Höchstbeiträge steuerlich absetzbar. Wenn Sie eine private Renten­versicherung haben, sprechen die folgenden Gründe für eine Rente statt für eine Kapitalzahlung: Ihre anderen Alters­einkünfte, wie gesetzliche Rente und Betriebs­rente, reichen nicht, um die monatlichen Lebens­haltungs­kosten zu decken. In jungen Jahren ist es einem Versicherungsnehmer oftmals kaum möglich, die optimale Art einer Auszahlung für seine private Altersvorsorge festzulegen. Und gerade bei Selbstständigen, die nicht riestern können, ist die Basisrente eine gute Möglichkeit, eine staatlich geförderte Altersvorsorge zu nutzen. Wann ist eine private Rentenversicherung sinnvoll? Mit der Rente gegen Einmalbeitrag sichern Sie sich eine lebenslange Rente. Damit haben Verbraucher im Gegensatz zu alternativen Sparanlagen einen weiteren Vorteil bei der privaten Rentenversicherung. Ob eine Einmalzahlung bei der Rürup Rente sinnvoll ist, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Die Rentenzahlung selbst unterliegt nur der sehr geringen Ertragsanteilsbesteuerung. Was sich im ersten Moment recht selbstverständlich anhört, ist bei genauerer Betrachtung grundlegend für ein finanziell unbeschwertes Leben im Alter. Dabei profitieren Sie von einer sicheren lebenslangen Rente und dem Anlage-Know-how der Allianz.