Schon der Preis einer Tasse Kaffee kann reichen, um morgen wieder weiter zu machen. ahd. Nordische Drachen labten in Höhlen und bewachten ihre Schätze. Das elegische Motiv des endgültigen Abzugs und der Überfahrt in die Anderswelt behält Tolkien jedoch den Elben vor. Aber auch in der Heldendichtung erscheinen die Zwerge weiterhin als kunstreiche Schmiede, die besonders Schwerter für Helden herstellen, wie Balmung und Eckesachs. Auch bei dem unspezifischen „Männchen“, das dem Protagonisten eines Märchens typischerweise im Wald begegnet, muss es sich nicht notwendigerweise um einen Zwerg handeln, da nicht klar ist, ob es einem bestimmten Volk angehört oder nicht. Die entsprechende Vorlage bildet die nordische Kultur und deren Mythen. Dvergatal, altnordisch für Zwergenzählung, nennt man innerhalb der Lieder-Edda die sieben Strophen der Völuspá (1016), in der etwa siebzig Zwergennamen aneinandergereiht sind. Nachdem Andvari von Loki gefangen wurde, musste der Zwerg den Schatz zusammen mit dem Ring an die Asen ausliefern, um sich freizukaufen. an. Diese kleinen Wichte hielten, laut der Vorstellung von Wikingern und Germanen, den Himmel hoch. Andererseits nehmen reale, menschliche Erzsucher aus fremden Ländern, die sogenannten Venediger, in der Sage immer mehr Züge von Zwergen und Berggeistern an („Venedigermandl“). Von hier aus breitete sich diese Mode besonders in den Gärten von Schlössern und Stiften im ganzen heutigen Österreich, in Deutschland, Tschechien, Norditalien und Slowenien aus. an. Da die Götter ihnen, mit solchem Hochmut begegnet waren, verachteten sie auch die Götter. Der Zwerg Alwis behauptete, dass er zu jeder Frage die richtige Antwort kennen würde. Kobolde hingegen scheinen genau entgegengesetzt zu reagieren: Sie verlassen ihr Haus (oder ihr Bergwerk, Schiff), weil man ihnen das alljährliche Kleidungsgeschenk (oder tägliche Speiseopfer) vorenthalten hat. Er wurde durch die Erinnerung an die Funken im Reich des Feuers gemacht. Die heißen Flammen, welche sie für die riesigen Schmieden benötigten – schenkte ihnen der Berg selbst. einen Spottnamen (Hinz und Kunz). 3. Janne ist eine nordische Form des hebräischen Namens Johannes und bedeutet soviel wie “Gott ist gnädig”. Aus unklaren Gründen sind Zwergenfrauen anscheinend nicht in der Lage ohne menschliche Hilfe zu gebären, während es selbst unerfahrenen Menschenfrauen durch bloßes Handauflegen gelingt, die Geburt eines Zwergenkindes einzuleiten. Erwähnt werden Zwerge vor allem in den beiden Texten, die unter dem Begriff Edda bekannt sind, sowie in einigen ebenfalls altnordischen Isländersagas. Das uralte Motiv des heimtückischen, habgierigen Zwerges, der (unter Ausnutzung seiner Schwachstelle, des langen Bartes) gefangen wird und gezwungen werden kann, seine Schätze herzugeben, findet sich noch in dem Märchen Schneeweißchen und Rosenrot. Kalle ist eine große Persönlichkeit versprochen, denn … Die vielen Zwerge der germanischen Mythologie sind kleine Erd- und Schmiedegeister, sowie Hüter von Schätzen. Während die Elfen aus der deutschen Sage fast völlig verschwunden sind, haben die „Männchen“ (und gelegentliche „Erdweibchen“) anscheinend verstärkt elfische Züge auf sich gezogen, mit denen sie wohl ohnehin schon früher verbunden waren. Die Götterfamilien: Asen und Wanen. So ist ein Besuch bei den Zwergen nicht ohne Gefahr: Ihre Höhlen zeigen manchmal Züge der Anderswelt, wo die Zeit viel schneller vergeht als bei den Menschen; oder die angebotene Nahrung erweist sich als Unterweltsspeise, nach deren Genuss man nicht mehr in die Welt der Lebenden zurückkehren kann. Eine prototypensemantische Figurenanalyse der. Über ihrer Rüstung tragen sie, wie fast alle anderen zivilisierten Bewohner Mittelerdes, lange Reisemäntel mit Kapuzen. Sobald man sie bei der Arbeit überrascht (oder ihnen ihre Tarnkappen nimmt), verschwinden sie für immer, während Kobolde ihrem Haus gewöhnlich hartnäckig treu bleiben und gegebenenfalls sogar zusammen mit den Bewohnern in deren neues Haus umziehen. Das Straßburger Heldenbuch erklärt dies sogar mit einem göttlichen Heilsplan: Gott habe die arbeitsamen, listigen und weisen Zwerge erschaffen, damit sie das Gold und Silber, die Edelsteine und Perlen im wüsten Gebirge für die Menschen gewönnen, und die Riesen, um sie vor den dortigen Drachen und wilden Tieren zu beschützen. Bisher unverstanden ist das Motiv des „Auslohnens“, des Abzugs der Zwerge nach einem Kleidungsgeschenk. Aus dem Schädel des Riesen wurde der Himmel erschaffen und unter jeder Ecke wurde ein Zwerg gestellt. Das Zentrum des germanischen Weltbildes ist die Weltenesche Yggdrasil, ein riesiger Baum, an dessen Wurzeln, Stamm, Ästen und Krone sich die Neun Weltreiche anordnen. Die Geschenke des kleinen Volkes) verwandelt sich der von Zwergen als Belohnung überlassene „Dreck“, wie Essensreste, Laub oder Kohle, im Laufe einer einzigen Nacht in Gold. Der. Lars, Finn, Mara und Anouk: Nordische Babynamen sind populär, auch in Deutschland. Dieser Schmiedekunst verdankten die Götter hochwertige Werkzeuge und Waffen. Deshalb haben wir in dieser Kategorie einige prägnante skandinavische Frauen- und Männernamen zusammengefasst. Bei anderen Autoren besteht eine Hierarchie, bei welcher die Asen an oberster, die Alben an zweiter und die Zwerge an letzter Stelle stehen. So unterhielten die Zwerge riesige Schmieden im Berginneren. Alben ist eine Bezeichnung für eine sehr heterogene Gruppe von Fabelwesen in Mythologie und Literatur. Auch die britischen Mythologien, auf die J.R. Tolkien in seiner Welt der Elben, Zwerge und Hobbits zurück greift, gehören zu diesen nordischen Göttern. Sie reichen den Helden manchmal bis an den Gürtel, manchmal nur bis an das Knie. Jahrhundert gesammelt wurden (im deutschsprachigen Raum besonders von den Brüdern Grimm), kommt der Gattungsname Zwerg nur noch selten vor. Einheimische berichteten dem australischen Forscher Richard Roberts im Oktober 2004, kurz nach dieser Entdeckung, von sogenannten Ebu Gogo, die ihre Vorfahren noch getroffen hätten, und die erst Anfang des 19. Anders als andere dämonische Wesen wirken Zwerge aber nicht bevorzugt in der Nacht, weil sie das Tageslicht hassen, sondern weil sie bei ihrem Tun nicht beobachtet werden wollen. Von den Namen der Göttergeschlechter kommen gud, as, dis, wahrscheinlich auch van vor. Mit diesen Mythen erklärten sich Germanen, Wikinger und Slawen – dass überall kleine Felsen herumlagen. Danach sind sie in der mittelhochdeutschen Literatur fest etabliert. Besonders in der bergarmen norddeutschen Tiefebene, aber auch in Skandinavien, gelten alte Grabhügel und Großsteingräber als Wohnstätten der Unterirdischen; vielleicht ein Echo der Zwerge als Totengeister. Gleichwohl haben sich Kulte, Namen und Mythen in den verschiedenen Räumen im Laufe der Zeit auseinanderentwickelt. Um die Riesen und Ragnarök zu verhindern, verbanden sich die Zwerge gelegentlich mit den Göttern und den Menschen. Somit bildeten diese Zwerge den Ursprung der Himmelrichtungen und schenkten den Menschen die Grundlage zur Navigation. Sie murmelten ständig in einer unverständlichen Sprache, plapperten aber auch nach, was wir ihnen sagten.“ Der letzte dieser Ebu Gogo soll erst kurz vor der Kolonisation der Insel durch die Niederländer verschwunden sein. Odin – Dichtermet; Ragnarök; Thor – Wettergott. Ihre Pferde sind nie größer als ein Reh, und manchmal reiten sie auf Ziegenböcken. Aber die schlechten und dunklen Maden, machten die Göttern zu Zwergen. Durch ihre Verbindung zu vor- und frühgeschichtlichen Bauwerken werden die Zwerge oft mit fremden Völkern in Verbindung gebracht, die früher in der Gegend gelebt haben, wie den „Hünen“ (oder „Hunnen“), die die Hünengräber errichtet haben. Ähnlich wie bei den Elfen erlernen die Kinder bei ihnen oft ein nützliches Handwerk (meist die Schmiedekunst; bei den Elfen auch geistige Fähigkeiten, wie die Dichtkunst). Deshalb haben wir in dieser Kategorie einige prägnante skandinavische Frauen- und Männernamen zusammengefasst. Und nun, liebe Skifreunde, erkläre ich im Namen des Internationalen Skiverbandes die Nordische Skiweltmeisterschaft Liberec 2009 für eröffnet. Zwerge sollen auch in der dem Ragnarök ähnlichen „Letzten Schlacht“ eine besondere Rolle spielen sowie beim Aufbau der Neuen Welt danach. Die reinen und gesunden unter ihnen wurden von den Göttern zu Elfen oder Feen gemacht. Für die Menschen sind solche Leihgaben meist sehr vorteilhaft, weil sie als Gegenleistung viel höherwertige Gaben erhalten, oder sogar „ewige Geschenke“: einen Haufen Flachs, der nie kleiner wird, ein Bierfass, das nie leer wird, eine Geldbörse, in der sich immer eine Münze findet usw., aber nur so lange, wie man Stillschweigen über das Geheimnis des Geschenks bewahrt. B. Dvalins Schar), im Mittelalter hatten sie Könige (z. Manchmal kommen die Zwerge sogar während der Nacht in die Häuser und Werkstätten der Menschen, um dort ganz umsonst zu arbeiten (vgl. B. Obwohl es oft zu Konflikten zwischen Helden und Zwergen um Länder und Damen kommt, vor allem, weil Zwerge keine Christen sind, sondern Heiden, so verbünden sie sich doch meist gegen ihre gemeinsamen Feinde, die Riesen. Anders als bei den weiblichen Elfen und Undinen der spätmittelalterlichen Balladen, zu denen die ent- oder verführten Ritter durchaus romantische (aber stets tragisch endende) Beziehungen entwickeln können, haben die Erzählungen von Frauen, die von Zwergen entführt werden, einen eher derb-bäurischen Klang. B. Álfr, Gandálfr, Vindálfr, etc. Nordische Mythologie – die Götter der Germanen und Nordeuropäer. Letztlich mussten beide sich irgendwann verantworten und die Götter kamen in den Besitz des Dichtermets. Die nordische Mythologie stimmt häufig überein mit den Sagen und Mythen aus dem altdeutschen Raum. Ebenso wenig nehmen sie Waffen in die Hand, nur Werkzeug. Ebenso gehören Zwerge üblicherweise zu den spielbaren Völkern in verschiedenen Fantasy-Rollenspielen, wie Dungeons & Dragons, Midgard und Das Schwarze Auge. Die nordische Mythologie stimmt häufig überein mit den Sagen und Mythen aus dem altdeutschen Raum. Der Ring hat die Fähigkeit, Gold zu mehren, doch liegt auf ihm ein Fluch, jedem den Tod zu bringen, der ihn erwirbt. Die Namen, welche Tolkien übernommen hat, sind fettgedruckt: Motsognir was their mighty ruler, Greatest of dwarves, and Durin after him : The dwarves did as Dur n directed, i Die Drachen kommen in der nordischen Mythologie auch vor. 08.02.2020 - Erkunde astrid5746s Pinnwand Eule Raben auf Pinterest. 2.1. Andvaranaut ist in der nordischen Mythologie ein Goldring, das berühmteste Stück aus Andvaris Schatz. In dieser Gattung finden sich Geister mit den unterschiedlichsten Eigenschaften. Ihr gemeinsamer Bruder Ottur bevorzugte die Gestalt eines Otters. Auch der Name „schwarze Elfen“ taucht in Erzählungen auf. Mitte des 14. Eber Gullinborsti. In fetter Schrift sind die wichtigsten Götter gekennzeichnet. Der Zwerg hat auch eine Frau, mit deren inständiger Bitte um Freilassung ihres Mannes das Fragment endet. Regin schmiedet mit Sigurd das Schwert Gram. Manchmal fliegen sie auf Raben davon, überqueren einen Gebirgspass oder einfach nur die Landesgrenze. Am häufigsten ist jedoch die unspezifische Bezeichnung als „Männchen“. In der germanischen Sage und im Märchen sind die Alben Lichtgestalten, Mittelwesen zwischen Menschen und Göttern in Erde, Wasser und Luft. Auch heute noch gibt es Menschen, die sich bei schlechten Träumen von einer Art Gnom bedrückt fühlen, früher ging man davon aus, dass ein Alb auf der Brust des Träumenden sitzt und diesen beengt. Einen ähnlich satirischen Anspruch verfolgte wohl auch die Front zur Befreiung der Gartenzwerge, deren Anhänger die Figuren aus Vorgärten „befreiten“, um sie dann in ihrem „natürlichen Lebensraum“ (Wäldern usw. Andererseits wirken sie harmlos und niedlich, wie zwei- bis vierjährige Kinder. B. allein durch den Glanz der Edelsteine beleuchtet werden. Da es mit Mitwisser gab, begangen sie einen Mord nach dem Anderen. Auch wenn ihre Schätze und Kleinodien manchmal für Zwist und Neid unter den Göttern sorgen, zeigen sich die Zwerge hiermit als grundsätzlich hilfreich, denn niemals fertigen sie Waffen oder Wunderdinge für die Riesen, die gemeinsamen Feinde der Menschen, Asen und Alben. AbeBooks.com: Nordische Mythologie (9783866476752) by Herrmann, Paul and a great selection of similar New, Used and Collectible Books available now at great prices. Seltsam erscheint auch der (für erfinderische Schmiede) ungewöhnliche Abzug aufgrund des Lärms aus nahe liegenden Hammerwerken, durch Glockengeläut oder durch technische Neuerungen (Einführung der Egge, der Eisenbahn usw.). Andvaranaut. Anderswo verbindet man sie mit den Tataren, manchmal sogar mit den Zigeunern. Werbung [5] Hier zeigt sich anscheinend bereits ein Verfall der alten Vorstellung vom Bund zwischen Zwergen und Menschen gegen die Kräfte des Chaos. Häufig wird den Zwergen übermenschliche Kraft und Macht nachgesagt. Im Wolfdietrich-Epos hält Ortnit den Alberich (der im Nibelungenlied als altgrîs, „altersgrau“, beschrieben wurde) für einen Vierjährigen. Vester – für Westen 3. Zwerge waren keine Menschen. Die meisten älteren Namen tragen aufgrund ihres Ursprungs in der Mythologie oder Religion eine Bedeutung. Man geht heute allgemein davon aus, dass die Göttergesellschaft ursprünglich dieselbe war. Nordische Mythologie-Namen für Jungen: 1. Evgen Tarantul geht deshalb davon aus, dass diesem Motiv ursprünglich ein gegenseitiges Pflegeverhältnis zugrunde gelegen hat, wie es früher in germanischen Kulturen durchaus üblich war. Mythologie der Titanen. Sei es bei den Märchen der Gebrüder Grimm oder von Hans Christian Anderson. Zwei Zwerge waren es, welche den armen Kvasir zu Met verarbeitet haben. Zwerge in der nordischen Mythologie. Gleichzeitig war er auch der Mächtigste unter allen Zwergen. Ihre typische Kleidung mit Kittel und Zipfelmütze geht anscheinend auf Bergmannssagen des 16. Die nordischen Mythen sind zum Teil den kontinentalgermanischen Mythen sehr ähnlich. Das perfekte personalisierbare Geschenk. Zuweilen werden ihre unheimlich großen und leuchtenden oder kleinen, rot entzündeten, lichtempfindlichen Augen erwähnt, oft ihre missgestalteten Füße (Platt-, Gänse- oder Vogelfüße, nach rückwärts verdreht oder mit fehlenden Zehen), die sie unter ihren Mänteln zu verbergen versuchen. Im Rheinland stehen sie mit den Überresten von römerzeitlichen Bauten und Bergwerken in Verbindung und werden entsprechend als „Römermännchen“ bezeichnet. Nordische Mädchennamen erfreuen sich unter den Kindervornamen in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Nordische Mythologie. So wurden die Zwerge im 16. Zeichentrickfilm-Adaption des Grimmschen Märchens Schneewittchen, Handwörterbuch des deutschen Aberglaubens, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Zwerg_(Mythologie)&oldid=208635296, „Creative Commons Attribution/Share Alike“, Modsognir, der mächtigste aller Zwerge und, Werner Schäfke: „Was ist eigentlich ein Zwerg? Gitte — vom keltischen „briganti“ (erhaben, göttlich) Alf: Ganz im Gegenteil. ), wieder auszusetzen. Möglicherweise handelt es sich beim Abzug der (hilfreichen) Zwerge also um eine subtilere Variante der Bestrafung eines Tabubruches. Für Freyr bauten sie das Schiff Skidbladnir und den (automatischen?) So stammen viele seiner Zwergennamen aus dem Dvergatal und der Völuspá, und ähnlich wie in der Edda stattete er sie im Silmarillion mit einem eigenen (allerdings weit ausführlicheren) Schöpfungsmythos aus. Sie verführen ihre Opfer vor allem mit ihrem Reichtum, nicht durch ihr schönes und edles Wesen. Gleichzeitig will ich das Wissen recht unterhaltsam servieren, so dass du vielleicht mal wiederkommst. Nicht minder prägend sind sich daraus ergebende Rezeptionen aus dem 20. Jahrhunderts ausgerottet worden sein sollen: „Die Ebu Gogo waren winzig wie kleine Kinder, außer im Gesicht komplett behaart und hatten lange Arme und einen runden Trommelbauch. Etwa gleichzeitig mit der Sammlung von Märchen und Sagen im Geiste der Romantik wurden Zwerge auch vermehrt in der Belletristik behandelt. Zur Bezahlung lässt er an der Stelle eine Münze zurück. Bemerkenswert ist hierbei der oft geringfügige Anlass für ihren Abzug, der darüber hinaus fast immer von den benachbarten Menschen ausgelöst wird: durch frevelhafte Neugier (heimliches Beobachten bei der Arbeit, Ausstreuen von Asche, um die (missgestalteten) Fußabdrücke der Zwerge zu sehen, ungebetene Teilnahme an ihren Tänzen), Schwatzhaftigkeit, Fluchen, Geheimnisverrat, Spott, Hochmut, Undank. Mein Name ist Mathias Mücke und ich bin Autor und Inhaber von ScioDoo. Zuweilen heißt es, sie seien schon vor den Menschen geschaffen worden und würden nach dem Jüngsten Gericht wieder die Erde bevölkern. Als Philologe griff er einerseits verstärkt auf die mittelalterlichen Traditionen der Edda und der Heldendichtung zurück. Nordische Mythologie Allgemein Die nordischen Mythen sind zum Teil den kontinentalgermanischen Mythen sehr ähnlich. Wolves have played an essential role in many mythologies and religions across the world. Jahrhundert, wie beispielsweise die Zeichentrickfilm-Adaption des Grimmschen Märchens Schneewittchen durch Walt Disney. Nordische Götter steht hier als Sammelbegriff für keltische Götter, germanische Götter und allgemein skandinavische Götter und Heldensagen. Sie wohnen unter den Bergen und Felsen sowie in Erdhöhlen, wie die skaldischen Kenningar aus dem 11. und 12. Andvaranaut ist in der nordischen Mythologie ein Goldring, das berühmteste Stück aus Andvaris Schatz. Nordische namen mythologie Namenskette Für Mütter - Nur 3 Tage - Bis zu -50 . Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung, Kvasir und der Dichtermet | Nordische Mythologie, Brokk und Sindri – Die Wette der Zwerge mit Loki laut nordischen Mythologie, Andwaris Schatz und der Fluch des Andvaranaut Ring in der nordischer Mythologie, Zwerge in der nordischen Mythologie als Vorlage für moderne Märchen und Fantasy Erzählungen, Alwis der Allwissende aus der nordischen Mythologie, Die Fessel Gleipnir, welche den Fenriswolf gefangen hielt, das Schiff Skidbladnir, welches man zusammenfalten und in der Hosentasche transportieren konnte, Odins Speer Gungnir, welcher – einmal angestoßen – durch nichts zu stoppen war, Sifs goldenes Haar, welches ständig nachwuchs, Freyrs goldener Eber, welcher Tag und Nacht durchlaufen konnte, Der Mythos, welcher von den Zwergen ausging – blieb bis zur Gegenwart erhalten. Nachdem die Götter den Ur-Riesen Ymir getötet haben, erschaffen sie dem Mythos nach aus seinem Leichnam alle existierenden Dinge. So tragen die Heinzelmännchen eigentlich einen Personennamen („Heinz“), wie er sonst eher für einen einzelnen Hausgeist (wie den Hinzelmann im Schloss Hudemühlen) typisch wäre, bzw. Nordische Mädchennamen erfreuen sich unter den Kindervornamen in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Die Schmiedefertigkeit ist die großartigste Eigenschaft der Zwerge. Nordische Götter steht hier als Sammelbegriff für keltische Götter, germanische Götter und allgemein skandinavische Götter und Heldensagen. Durins Horde: 2.1. Norder – für Norden 4. Die vielen Zwerge der germanischen Mythologie sind kleine Erd- und Schmiedegeister, sowie Hüter von Schätzen. Weitere Adaptationen für Comic und Zeichentrickfilm sind Die Schlümpfe (seit 1958) des belgischen Zeichners Peyo und die Mainzelmännchen (seit 1963), als Werbetrenner im Werbeprogramm des ZDF. Andvaranaut. Das liegt vielleicht an ihrem schönen Klang und meist auch einer tollen Geschichte, die sich hinter den Vornamen für Mädchen verstecken. gidrog („Gespenst“), auch altind. Sie nehmen die Namenskürzung oder Koseformen schon vorweg, denn hinter den vier kurzen Buchstaben versteckt sich … Kostenloser Versand Ob beliebte nordische Namen, Namen aus der nordischen Mythologie, Wikinger-Namen oder nordische Städte als Namen - bei uns findet ihr mystische, starke, traditionelle, seltene, lebhafte und besondere Vornamen für Jungen und Mädchen. Im Alvíssmál bringt Thor den Zwerg Alvís dazu, sein großes kosmologisches Wissen preiszugeben; als die Sonne aufgeht, erstarrt dieser zu Stein. Dieser verspricht dem Ritter Hilfe bei der Erringung von Thron und Königstochter, als Gegenleistung für seine Freilassung. Im Hervörlied (Hervararkvida) schmieden die Zwerge Durin und Dvalin das Schwert Tyrfing. Die Kunstmärchen Klein Zaches genannt Zinnober (1819 von E. T. A. Hoffmann) oder Der Zwerg Nase (1826 von Wilhelm Hauff) parodieren hingegen eher die alte Institution der Hofzwerge und damit die überholte höfische Gesellschaft. Richtungsweisend für die Darstellung von Zwergen in der modernen Fantasy wurden die Romane J. R. R. Tolkiens (vgl. Diese Seite wurde zuletzt am 9. Kein Wunder also, dass viele in Deutschland schon relativ bekannt sind. Auf den Britischen Inseln entsprechen ihnen die mound-fairies, in Schweden die tomten. Die nordische Mythologie basierte nie auf einer religiösen Gesellschaft oder auf einem zusammenhängenden religiösen System. [6] Im Märchen (z. Tatsächlich übertrifft ihre Prachtentfaltung bei Festen und Turnieren die der menschlichen Herrscher eher noch, und selbst die erotischen Neigungen von Zwergen zu Menschen bewegen sich weitgehend im Rahmen der höfischen Minne (auch wenn die Dame dabei zuweilen entführt wird und vom Helden befreit werden muss). Anderen Erzählungen nach scheinen die Zwerge allerdings unempfindlich gegen Sonnenstrahlen zu sein, und diese Eigenschaft wird sonst eher den riesenhaften Trollen zugeschrieben. Jahrhunderts zurück, in denen die Berggeister entweder eine Mönchskutte tragen oder die zeitübliche Arbeitskleidung der Bergleute mit Kapuze und Arschleder. : Figuren in Tolkiens Welt). Selten haben Vornamen eine so lange und sagenumwobene Tradition. Nordische Götter - Namen aus der Mythologie Götter, Halbgötter und andere Gestalten der nordischen Mythologie sind seit Jahrhunderten gern Namensgeber im … Weitere regionale Bezeichnungen sind: Wichtel, Heinzelmännchen, Lutk (Lausitz), Querxe (Oberlausitz), Quergel (Ostmitteldeutschland), Vensmännlein, Fenixmännlein (Schlesien), Gütel (Erzgebirge), Barstukken (Ostpreußen), Killewittchen (Eschweiler) usw. Er wurde durch die Erinnerung an die Funken im Reich des Feuers gemacht. In vielen Erzählungen tritt er als „der Böse“ auf. Tatsächlich ist die Nachbarschaft so eng, dass sich Menschen und Zwerge gewohnheitsmäßig gegenseitig Arbeitsgeräte oder Nahrungsmittel ausleihen (besonders in Norddeutschland).