Es geht um ihre Unterwäsche. Was sagt eigentlich "Let's Dance"-Star und Ex-Profi Rúrik Gíslason zu der Partie? "Let's Dance"-Kandidat Rúrik Gíslason (33). Ob Profi-Fußballer, „Let's Dance“-Kandidat oder Sänger – der Isländer Rúrik Gíslason (33) hat viele Talente. Kein Wunder, dass "Let's Dance"-Profitänzerin Renata Lusin bis über beide Ohren strahlt, als sie erfährt, dass sie mit dem heißen Isländer übers Tanzparkett fegen darf. denn auch so manche Promi-Dame ist schon völlig aus dem Häuschen. Das entgeht auch der aufmerksamen Twitter-Community nicht. Doch der isländische Profi-Kicker sieht nicht nur gut aus, sondern kann auch noch tanzen! Ex-Profikicker Rúrik Gíslason und Tanzpartnerin Renata Lusin zaubern in der dritten "Let's Dance"-Liveshow einen Jive zu "Don't Worry, Be Happy" aufs Tanzparkett … Köln - Im exklusiven Interview spricht Rúrik Gíslason über seine Teilnahme an „Let‘s Dance“ (RTL), seinen Ex-Klub SV Sandhausen und seine Pläne für die Zukunft: Rúrik Gíslason ist … Let‘s Dance (RTL) - Rúrik Gíslason ist der Fan-Liebling der aktuellen Staffel. Alle Shows können Sie sich auch zum nachträglichen Abruf auf TVNOW anschauen. Mit Start der "Let's Dance"-Kennenlernshow dreht das Netz durch – und "Schuld" ist nur der Isländer. Doch der Ex-Kicker hat schwere Zeiten hinter sich. Kurz vor der Kennenlernshow hat Jurorin Motsi Mabuse die Ehre und darf dem Frauenschwarm mal so richtig auf den Zahn fühlen. Die Zuschauerinnen können sich also definitiv auf mindestens zwei weitere "Let's Dance"-Shows mit Schnuckelchen Rúrik freuen. RTL Fernsehprogramm von heute - aktuelles TV Programm. „Let’s Dance“ auf TVNOW Gerade ist Rúrik Gíslason bei „Let’s Dance“ zu sehen – an der Seite von Tanzpartnerin Renata Lusin. Support erhält der Isländer von seinem ehemaligen Mitspieler Dennis Diekmeier: Die schönsten, emotionalsten und lustigsten Tänze aus den vergangenen "Let's Dance"-Staffeln: Victoria Swarovski und Daniel Hartwich präsentieren die Highlights der Tanzstile von "C" wie "Cha Cha Cha" bis "W" wie "Wiener Walzer". Dabei hat Rúrik gar nicht damit gerechnet, dass die Leute ihn ausgerechnet auf Twitter so feiern, wie er im Video erzählt. Jetzt will der 33-Jährige eine Karriere im TV starten. „Let's Dance“: Rúrik Gíslason gilt als Topfavorit Der Ex-Kicker gilt als Topfavorit der diesjährigen Ausgabe der RTL-Show „ Let's Dance “. Tja, falsch gedacht! Rúrik Gíslason macht vielleicht Sachen: als ehemaliger Fußballprofi zeigt der Schönling in der RTL-Show „Let’s dance“, dass Ex-Kicker die besseren Tänzer sind. Für Rúrik Gíslason hängt nach seinem 30-Punkte-Jive die Latte in Show 4 sehr hoch. Damit ist er in der 1. In Gedanken ist der Isländer aber auch bei seiner verstorbenen Mutter - wie ein emotionaler Post zeigt: Lets Dance 2021: Nach der vierten Liveshow (27. Fans kritisieren: "Let's Dance"-Favorit wird von Juroren unfair behandelt. März nicht rausgewählt werden. Nun sprach der 33-Jährige über seine Geheimnisse. Der isländische Ex-Profi-Kicker Rúrik Gíslason (33) ist Kandidat der neuen „Let's Dance“-Staffel 2021 und gilt jetzt schon als Geheim-Favorit. Doch was hat der Islander nur so an sich? Liveshow von "Let's Dance" sicher weiter und muss am Ende der Show nicht zittern. Eine Stilkritik. Bei der großen Kennenlernshow beweist der 33-Jährige, dass der Hüftschwung sitzt. Rúrik Gíslason hat in Show 3 von „Let’s Dance“ fantastische 30 Punkte mit seinem Jive abgeräumt. März) kritisieren die Ex-Tänzer Oana Nechiti und Erich Klann Rúrik Gíslason. Gegenüber EXPRESS verrät er … Folge verpasst? Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft "Let's Dance" jeden Freitag auch auf TVNOW im Livestream. Und wie ist die Lage im DFB-Team zu Beginn des EM-Jahres? Folge verpasst? Doch schon in Folge 1 hat Fußballer Rúrik Gíslason eine Forderung an seine Tanzpartnerin. Rúrik Gíslason sorgt mit seinem Aussehen auch bei „Let's Dance“ für reichlich Aufmerksamkeit. Alle Infos rund um die neue Staffel von "Let's Dance" haben wir hier noch mal zusammengefasst. Der ehemalige isländische Nationalspieler Rúrik Gíslason beweist bei "Let's Dance" sein tänzerisches Talent. In der zweiten Runde der RTL-Show erntet er viel Lob. Erst vor knapp einem Jahr verstarb seine Mutter. Mehr dazu sehen Sie im Video. „Let's Dance" (RTL): Es wird wieder getanzt. Keine Frage, Rúrik hat schon eine große Fangemeinde und die hat jetzt sogar dafür gesorgt, dass sich der 33-Jährige über die Wildcard freuen darf. RTL Fernsehprogramm von heute - aktuelles TV Programm. Wir haben die besten Tweets mal rausgesucht. Dabei verrät Rúrik auch, woher er eigentlich so gut Deutsch sprechen kann. "Let's Dance"-Kandidat Rúrik Gíslason (33) hat es geschafft, er hat die Herzen der Fans im erobert und dabei schon viele Zuschauer um den Verstand gebracht. Alle Shows können Sie sich auch zum nachträglichen Abruf auf TVNOW anschauen. „Let's Dance“: Rúrik Gíslason erobert nicht zum ersten Mal die Herzen im Sturm. Doch der Ex-Kicker hat schwere Zeiten hinter sich. Rúrik Gíslason fliegt über das "Let's Dance"-Parkett wie kein Zweiter. Seine Teilnahme bei "Let's Dance" löst bei den meisten Damen Schnappatmung aus. Renata Lusin ist die Glückliche, sie darf sich Rúrik mal so richtig zur Brust nehmen und dem Ex-Fußballspieler das Tanzen beibringen. Der Fußballspieler Rúrik Gíslason sorgt bei „Let‘s Dance“ für ordentlich Aufmerksamkeit. Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft "Let's Dance" jeden Freitag auch auf TVNOW im Livestream. Instagram Fótbolta- og athafnamaðurinn Rúrik Gíslason mun keppa í þýska dansþættinum Let‘s Dance. Rúrik Gíslason fliegt über das "Let's Dance"-Parkett wie kein Zweiter. Der Isländer ist nämlich nicht nur Profi-Fußballer, er kann auch singen. Da schließen sich auch Rúriks Kollegen an, denn auch so manche Promi-Dame ist schon völlig aus dem Häuschen. Erst vor knapp einem Jahr verstarb seine Mutter. Motsi hat ihn vor der ersten Show getroffen und gibt ihm nicht nur ein paar Tipps darüber, wie er es bei "Let's Dance" bis ganz nach oben schaffen kann, sondern erklärt ihm auch noch das oberste Gebot am Tag der Liveshows. "Let's Dance"-Kandidat Rúrik Gíslason (33) hat es geschafft, er hat die Herzen der Fans im erobert und dabei schon viele Zuschauer um den Verstand gebracht. Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft "Let's Dance" jeden Freitag auch auf TVNOW im Livestream. Let's Dance 2021: Was Rúrik Gíslason vor Show 4 zu Schaffen macht. Alle Shows können Sie sich auch zum nachträglichen Abruf auf TVNOW anschauen. „Let’s Dance“-Kandidat Rúrik Gíslason bringt Feuer aufs Parkett Wenn Frauen "würdelos am Fernseher kleben" und sich hektisch Luft zufächeln, ist er der Grund dafür: Rúrik Gíslason . Es ist nicht zu früh, eine solche Prognose zu wagen, aber möglicherweise wissen wir spätestens seit Show 3, wer in dieser Staffel den Pokal gewinnt. Denn die 33-Jährige ist sich sicher: Davon haben alle Profitänzerinnen heimlich geträumt. Vergangenen Freitag legte Rúrik Gíslason, 33, mit Profitänzerin Renata Lusin in der zweiten Folge von "Let's Dance" eine heiße Salsa auf's Parkett. Rúrik kandidierte bei den isländischen Parlamentswahlen 2016 und 2017 auf einem hinteren Listenplatz der konservativen Unabhängigkeitspartei in Reykjavík. Und darüber ist die Profitänzerin sichtlich glücklich und auch die Netz-Gemeinde hat an dem charmanten 33-Jährigen schon Gefallen gefunden. Wenn Frauen "würdelos am Fernseher kleben" und sich hektisch Luft zufächeln, ist er der Grund dafür: Rúrik Gíslason. als sie erfährt, dass sie mit dem heißen Isländer übers Tanzparkett fegen darf, Als Rúrik dann auch noch die "Wild Card" bekommt, ist das Glück endgültig perfekt. Die Stimmungslage ist also ziemlich eindeutig: Alle lieben Rúrik! Rúrik Gíslason begeistert seine Fans bei „Let‘s Dance“. Vergangenen Freitag legte Rúrik Gíslason, 33, mit Profitänzerin Renata Lusin in der zweiten Folge von "Let's Dance" eine heiße Salsa auf's Parkett. Wie das lautet, erfahren Sie im Video. Schon in der zweiten Liveshow von "Let's Dance" kam es zur Sensation: Ein Tanzpaar erreichte so früh wie selten zuvor die Höchstpunktzahl von den Juroren. 30 Zähler gab es aber nicht etwa für den absoluten Favoriten der aktuellen Staffel, Rúrik Gíslason, sondern für Valentina Pahde. Die schönsten, emotionalsten und lustigsten Tänze aus den vergangenen "Let's Dance"-Staffeln: Victoria Swarovski und Daniel Hartwich präsentieren die Highlights der Tanzstile von "C" wie "Cha Cha Cha" bis "W" wie "Wiener Walzer". Keine … Besonders gut scheint sich Mickie Krause mit seinem „Let’s Dance“-Kollegen Rúrik Gíslason zu verstehen. Das ist bisher nur zwei weiteren Tanzpaaren bei … Rúrik Gíslason beweist einmal mehr: Der ehemalige Fußballspieler kann nicht nur kicken, sondern seine Beine auch im Rythmus der Tanzmusik bewegen. Alle Shows können Sie sich auch zum nachträglichen Abruf auf TVNOW anschauen. Rúrik Gíslason bei Let‘s Dance: Das ist seine Tanz-Partnerin Seit Freitagabend steht zudem fest, dass Rúrik Gíslason künftig gemeinsam mit Profi-Tänzerin Renata Lusin tanzen wird. Alle wollten ihn – doch nur eine hat ihn bekommen! Als Rúrik dann auch noch die "Wild Card" bekommt, ist das Glück endgültig perfekt: Der Profi-Kicker kann in der kommenden Liveshow am 05. Þættirnir eru byggðir á bresku þáttunum Dancing with the Stars þáttunum, sem haldnir eru um heim allan. Rúrik Gíslason mun keppa í þýsku dansþáttunum Let's Dance.